Spielmannszug und Burgbläser gaben Benefizkonzert im Kursaal

Avatar CityVideo | 26. Mai 2018

Ein fantastischer Musikabend ging heute nach knapp drei Stunden im Kursaal zu Ende. Die Burgbläser aus Rheinbreitbach und der Spielmannszug des TV Eiche veranstalteten ein gemeinsames Benefizkonzert zugunsten des luhm Fonds – Verein zur Unterstützung Notleidender und Bedürftiger e.V., der Musikschule der Stadt Bad Honnef und des Stadtjugendrings Bad Honnef. Die Schirmherrschaft übernahm NRW-Ministerpräsident Armin Laschet.

Marschmusik und Bigband-Sound – ein Experiment, das letztlich doch keines war: alles passte, Vielfalt statt Eintönigkeit und ein bunt gemischtes Publikum, das frenetisch Beifall klatschte.

Da zeigte sich sogar das Siebengebirgsdreigestirn, das – immer noch im Amt – der Einladung nachgekommen war, begeistert. In Harmonie mit dem Spielmannszug ließen die drei Tollitäten noch einmal Erinnerungen an die vergangene super Session wach werden.

Burgbläser-Dirigent Hans Günther Schröder war sich zum Schluss sicher: Das war nicht das letzte gemeinsame Konzert.


Kommentare

Zu diesem Beitrag gibt es keine Kommentare.

Kommentar schreiben